Unsere Kindertageseinrichtung

Außenansicht

Unsere Kindertageseinrichtung befindet sich im Ortsteil Schloß Holte, im Grauthoffgebiet. Direkt neben unserer Einrichtung liegt ein öffentlicher Spielplatz, den wir regelmäßig mit unseren Kindern nutzen.

In unserer 1977 gebauten KiTa gibt es eine große Eingangshalle, drei Gruppenbereiche, ein Atelier, eine Turnhalle, eine Küche, einen Personalraum, ein Büro und zwei Abstellräume für Turn- und Spielgeräte.

Durch die Anordnung der Gruppen und die Größe der Einrichtung hat unsere Kita eine familiäre Atmosphäre, in der sich unsere Kinder und Eltern schnell zurechtfinden und wohlfühlen. Das unterstützt uns in unserem Ziel ein harmonisches Umfeld zu schaffen, indem sich die Eltern bereits beim Ankommen wohlfühlen, Vertrauen entwickeln, sich und ihr Kind als willkommen erleben und "gut aufgehoben" wissen.

Seit November 2015 hat sich unsere Einrichtung, durch unseren zweiten U3-Ausbau, zu einer viergruppigen Einrichtung vergrößert.

Die vierte Gruppe, unser Krabbelkäferland, befindet sich unmittelbar vor der Kita, in einem separaten Gebäude.

Da wir Kinder unterschiedlichen Alters betreuen unterscheiden sich die Gruppen hinsichtlich des Raumangebotes.

Gruppenstruktur

Der Gruppentyp I (Zwergenland) und II (Krabbelkäferland) hat neben dem Gruppenraum einen Nebenraum, einen Schlafraum, einem Multifunktionsraum, einen Waschraum und eine Garderobe. Das Krabbelkäferland hat zusätzlich noch einen Wickelraum und eine Küche.

Der Gruppentyp III (Regenbogenland grün und gelb) hat einen Gruppenraum, einen Nebenraum, einen Waschraum und eine Garderobe. Während des Freispiels können die Kinder auch außerhalb ihrer Gruppe, in der anderen Gruppe, in der Eingangshalle, auf dem Außengelände oder außerhalb der Turnzeiten in der Turnhalle spielen.

Unser Schwerpunkt "Bewegung macht schlau, gesund und mehr" spiegelt sich in der Raum- und Alltagsgestaltung wieder. Die Kinder haben jederzeit die Möglichkeit, ihrem Bedürfnis nach Bewegung oder Ruhe nachzukommen.

Spielbereiche

Da jedes Kind von Natur aus Forscher und Entdecker ist, muss es nicht beschäftigt werden, sondern braucht ein personelles und räumliches Angebot sowie ausreichend Materialien, die es ihm ermöglichen, spielend als "Akteur seiner Entwicklung" tätig zu werden.

Um für die Entwicklungsbedürfnisse der Kinder ein angemessenes Angebot zur Verfügung zu stellen, sind in jeder Gruppe alle Spielbereiche vorhanden. Trotzdem ist jede Gruppe individuell unterschiedlich gestaltet, entsprechend der Bedürfnisse der Kinder.

nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um eine optimale Benutzerfreundlichkeit zu ermöglichen. Weitere Informationen
Einverstanden